Online: Digitaler Nachlass

-

Beratungsstelle für Senioren und pflegende Angehörige
Brückenstr. 19
63897 Miltenberg
Deutschland

Image
Foto von den Zoom-Teilnehmenden

Heute Vormittag haben wir eine Zoom-Veranstaltung zusammen mit Herrn Schmitt von der Beratungsstelle für Senioren und pflegende Angehörige in Miltenberg durchgeführt. Dabei ging es um den Digitalen Nachlass.

„Über den Digitalen Nachlass habe ich mir bisher Null Gedanken gemacht.“, meinte eine Teilnehmerin zu Beginn.  Dabei ist sie nicht allein. Eine aktuelle Studie, die wir uns im Lauf der Veranstaltung zusammen ansahen, zeigt, dass viele Menschen bisher nicht Ihren Digitalen Nachlass regeln.

Dass es allerdings sinnvoll ist sich frühzeitig darum zu kümmern, wurde vielen Teilnehmer:innen im Laufe der Veranstaltung bewusst. Denn letztlich gehört fast alles zum Digitalen Nachlass, wo man im Internet Spuren hinterlassen hat. Also z.B. das eigene E-Mail-Konto, Konten bei sozialen Netzwerken wie Facebook, oder aber auch Konten bei Online Bezahldiensten. Und das Problem dabei: bisher gibt es keine eindeutigen gesetzlichen Regelungen, die die Anbieter einheitlich umsetzen.

Deswegen schauten wir uns im Verlauf der Veranstaltung ausführlich an welche Möglichkeiten es gibt, den Digitalen Nachlass selbst zu regeln. Neben einer Vollmacht, die einer Vertrauensperson erteilt wird und der Regelung im Testament gibt es mittlerweile sogar Firmen, die sich darauf spezialisiert haben, den Digitalen Nachlass zu regeln.

Die Teilnehmer:innen heute beteiligten sich häufig mit Fragen und teilten auch Ihre eigenen Erfahrungen mit uns. So gab es z.B. von einer Teilnehmerin, den sinnvollen Hinweis den Digitalen Nachlass vielleicht nicht nur im Testament zu regeln, sondern auch für den Fall, dass jemand bei Lebzeiten, nicht mehr in der Lage ist sich um seine digitalen Konten, oder Inhalte zu kümmern einer Vertrauensperson eine Vollmacht zu geben.

Gegen Ende unserer Veranstaltung gab es nochmal einen Austausch untereinander und eine Teilnehmerin schrieb im Chat: „Vielen Dank für den sehr interessanten Vortrag! Viele Punkte waren für mich neu.“ Solche Rückmeldungen freuen uns sehr!

Links aus der Veranstaltung:

Regionale Angebote

  • Mehrgenerationenhaus der Johanniter Miltenberg, Kurse "Schüler für Senioren“ – Hilfe beim Umgang mit PC, Smartphone und Internet, Ansprechpartnerin: Antje Roth-Rau, Tel: 09371 952615, E-Mail: mgh-miltenberg@johanniter.de
  • vhs Miltenberg und Umgebung, verschiedene PC und Smartphone-Kurse, Engelplatz 69, 63897 Miltenberg, Tel: 09371 / 404-146, E-Mail: vhs@miltenberg.de, www.vhs-miltenberg.de

Überregionale und Online-Angebote