Digitaler Engel vor Ort: Smartphone und Tablet Grundlagen

-

Seniorenstüble im Haus am Schöllbach
Bietigheimer Str. 25
74379 Ingersheim
Deutschland

Image
Einige Teilnehmende der Veranstaltung posieren auf einem Bild mit Smartphones in der Hand.

Bei den „Senioren Online“ in Ingersheim treffen sich jung gebliebene Senior:innen einmal im Monat, um Erfahrungen mit dem Internet auszutauschen. Als besonderer Gast kam heute der Digitale Engel auf Einladung von Johann Szeitz von den „Senioren Online“ vorbei. Und das wollten sich viele Senior:innen nicht entgehen lassen, sodass jeder Stuhl im Raum besetzt war. Doch bevor es ans „Eingemachte“ ging, startete das Treffen wie jeden dritten Donnerstag im Monat mit Kaffee und Kuchen und einem geselligen Austausch. Denn frisch gestärkt lernt es sich bekanntlich am besten. 😊

Nachdem der leckere Apfelkuchen leergefegt war (der Digitale Engel konnte sich selbst davon überzeugen), widmeten wir uns langsam der digitalen Welt und den Möglichkeiten speziell mit dem Smartphone. Wir sprachen zuerst darüber, worauf es beim Kauf eines Smartphones ankommt. Das hängt von verschiedenen Faktoren und den eigenen Bedürfnissen ab, zum Beispiel der Bildschirmgröße oder des Betriebssystems und ist häufig auch Geschmackssache. Die Teilnehmenden der Veranstaltungen hatte bereits alle ein Smartphone, wobei viele von ihnen ihr Gerät damals geschenkt bekommen haben.

Im nächsten Schritt sprachen wir über die grundlegenden Funktionen wie das Telefonieren, Fotografieren oder Schreiben über einen Kurznachrichtendienst (auch bekannt als Messenger wie zum Beispiel WhatsApp). Für einige Anwesende war jedoch neu, dass man das Smartphone auch als Navigationsgerät nutzen kann, sodass wir das natürlich direkt gemeinsam ausprobieren mussten. Bei den meisten Smartphones ist eine entsprechende Anwendung wie Google Maps bereist vorinstalliert. Es gibt aber noch so viele weitere spannende Anwendungen („Apps“). Einige Teilnehmenden luden sich zum Beispiel einen Schrittzähler herunter, um immer im Blick zu haben, dass man sich ausreichend bewegt. Unser Fazit des Tages: Digitale Anwendungen halten uns nicht nur geistig fit, sondern auch körperlich!

 

Angebote in der Region

  • Senioren Online Ingersheim: Hier treffen sich jung gebliebene Senior:innen einmal im Monat, um Erfahrungen mit dem Internet auszutauschen. Neugierige und Interessierte sind herzlich zu den Treffen eingeladen. Weitere Informationen beim Ansprechpartner Horst Leipner: Telefon: 07142 65193 und E-Mail: online-senioren-ingersheim@magenta.de
  • PC-Senioren Ludwigsburg: Kurse und Veranstaltungen für Anfänger:innen und Fortgeschrittene in kleinen Gruppen. Aktuelle Termine unter www.pc-senioren-lb.de/termineTelefon: 07141 910-2014 und E-Mail: pcseniorenlb@gmx.deAdresse: Stuttgarter Straße 12/1, 71638 Ludwigsburg
  • Volkshochschule Ludwigsburg: PC, Smartphone und Internet-Kurse. Aktuelle Kurse und Termine unter www.vhs-ludwigsburg.deTelefon: 07141/910-2438 und E-Mail: vhs@vhs-ludwigsburg.deAdresse: Seestraße 16, 71638 Ludwigsburg

 

Überregionale und Online-Angebote