Online: Smartphone und Tablet Grundlagen

-

Kinderschutzbund (DKSB) Bernkastel-Wittlich e. V.
Kurfürstenstr. 10
54516 Wittlich
Deutschland

Image
Foto von den Teilnehmern

Zusammen mit Frau Weinand vom Kinderschutzbund (DKSB) Bernkastel-Wittlich e. V. haben wir heute, via ZOOM, eine weitere Veranstaltung virtuell in Wittlich durchgeführt. Das Thema der Veranstaltung war „Smartphone und Tablet Grundlagen“.

Mehrere Teilnehmer:innen aus der ersten Online-Veranstaltung aus Wittlich waren heute wieder mit dabei. Auch einige andere bereits bekannte Gesichter aus vergangenen Veranstaltungen schalteten sich dazu. Dass via ZOOM teilnehmen, gelang diesmal bei fast allen direkt ohne Probleme. So konnten wir pünktlich mit der Vorstellungsrunde beginnen.

Wir sprachen in der Veranstaltung unter anderem, über die Unterschiede zwischen Smartphones und Tablets, gingen gemeinsam einige Systemeinstellungen durch und schauten uns den Google Play Store genauer an. Bei den Einstellungen gab es mehrere Rückfragen der Teilnehmer:innen. Deshalb gingen wir auch noch mehr im Detail auf die Unterschiede zwischen dem Lautlos-Modus (Das Smartphone klingelt nicht, wenn jemand anruft) und Nicht-Stören (Anrufe oder Benachrichtigungen werden, wenn der Modus aktiv ist, überhaupt nicht angezeigt) ein.

Beim Besprechen der Fotografie-Funktion von Smartphones fragte eine Teilnehmerin, was denn hinter der Schaltfläche „Aufkleber“ steckt. Eine andere Teilnehmerin fand dies schnell heraus und konnte der Fragenden erklären, dass es sich dabei um eine Filter-Funktion handelt. Mit dieser ist es z.B. möglich ein Tiergesicht über das eigene Gesicht zu legen.

Auch die vorgestellten Sicherheitseinstellungen, wie der in vielen Smartphones aktivierbare Diebstahlschutz waren für einige der Teilnehmer:innen so noch nicht bekannt.

Alles in allem war die Veranstaltung sehr lebhaft, mit vielen Rückmeldungen und großem Interesse der Teilnehmer:innen an den behandelten Themen.

Da dies heute die erste Online-Veranstaltung war, die ich (Johannes Diller) geleitet habe, freut es mich umso mehr, dass es am Ende viel positives Feedback gab und sich eine Teilnehmerin mit dem Satz „das haben Sie auch sehr gut gemacht. Danke dass es so etwas gibt.“ verabschiedete.

Links aus der Veranstaltung:

Regionale Angebote

  • Caritas-Begegnungsstätte, Digitale Sprechstunden rund um Smartphone & Co., Kasernenstraße 37, mittwochs von 14:00 - 16:00 Uhr, Tel: 06571 951943
  • Digital Kompass Standort, "Senioren reisen mit in die digitale Zukunft": Internettreff und PC-Sprechstunde rund um Smartphone, PC & Co.,Kasernenstraße 37, Tel. 06571 / 9155 0

Überregionale und Online-Angebote